Ulrich Wagner

1959 in Köln geboren.
1981−87 Fachhochschule für Kunst und Design in Köln. Meisterschüler von Eduardo Paolozzi. 1989 Stipendium der Günther−Peill−Stiftung.
1995 Lehrauftrag am National College of Art and Design in Bergen, Norwegen.
2008 Leo−Breuer−Kunstpreis Bonn. 2009 Kritikerpreis Bildende Kunst des Verbandes Deutscher Kritiker.
2011 Lichtraum im Landesmuseum Bonn. Zahlreiche Ausstellungen mit dem Schwerpunkt auf Papierarbeiten, deren Charakter er auch auf eine Reihe von Entwürfen für Textilarbeiten übertrug. Lebt und arbeitet in Köln und in der Eifel

Wagner Casel
Wefers Paramente